Home » Samurai-Diät. Die neue Kunst des Krieges gegen die Pfunde by Reginald Grünenberg
Samurai-Diät. Die neue Kunst des Krieges gegen die Pfunde Reginald Grünenberg

Samurai-Diät. Die neue Kunst des Krieges gegen die Pfunde

Reginald Grünenberg

Published March 30th 2013
ISBN :
Kindle Edition
166 pages
Enter the sum

 About the Book 

Radikal, effizient & gesund! Die Samurai-Diät ist ein vollkommen neuer Ansatz zur Gewichtskontrolle, mit dem zehn Kilogramm Netto-Gewichtsverlust in zwei Wochen erreicht werden können. Die Basis für die anspruchsvolle Samurai-Diät ist eineMore Radikal, effizient & gesund! Die Samurai-Diät ist ein vollkommen neuer Ansatz zur Gewichtskontrolle, mit dem zehn Kilogramm Netto-Gewichtsverlust in zwei Wochen erreicht werden können. Die Basis für die anspruchsvolle Samurai-Diät ist eine einzigartige Kombination aus Fasten, Ausdauer- und Kraftsport. Das Ergebnis ist die radikalste und effizienteste Diät, die je entwickelt wurde.Die Entdeckung der Samurai-Diät: eine autonome Fett-Muskel-Brücke Auf der Grundlage neuester Erkenntnisse der Stoffwechselforschung wird erklärt, wie das funktioniert, warum es gesund ist – und warum alle anderen Diäten scheitern müssen. Den Unterschied macht die wichtigste Entdeckung der Samurai-Diät: die autonome Fett-Muskel-Brücke. Denn erstmals wird bewiesen, dass Muskeln ohne Zufuhr von Proteinen nicht nur erhalten, sondern sogar aufgebaut werden können. Es gibt einen bisher unentdeckten Stoffwechselprozess, der Muskeln ohne Nahrungsaufnahme direkt aus den Fettreserven des Körpers aufbaut. Wie das im Einzelnen funktioniert, wissen wir noch nicht. Wir wissen nur, dass Muskeln, wenn sie im Hungerzustand aktiviert und belastet werden, zu erstaunlichen Leistungen fähig sind und eine Kaskade von biochemischen Reaktionen auslösen, die den ganzen Körper umbauen.Story und Inhalt Die »Legende vom dicken Samurai« ist der rote Faden, an dem entlang die Story der Samurai-Diät erzählt wird. Der erste Teil erörtert die wissenschaftlichen Grundlagen der Samurai-Diät, und da geht es um so fabelhafte Sachen wie Myokine, den Brain Derived Neurotrophic Factor BDNF und das ‚egoistische Gehirn‘, das überlistet und zu einem ‚Deal‘ überredet werden muss. Weiter geht es mit den wichtigsten Prinzipien der Samurai-Diät, einem »Hedonistischen Manifest« als Gegenmittel zum zunehmenden Diätenwahn und einer satirischen Abrechnung mit den bisherigen Diäten, ihren dreisten Lügen und ihren geldgeilen ‚Päpsten‘. Dann folgt der Hauptteil des Buches, ein vollständiges 14-Tage-Programm mit vielen Tipps und Tricks, das basierend auf der zehnjährigen Erfahrung des Autors ganz lebensnah gehalten ist. Selbst wenn Sie diese Diät gar nicht machen wollen, werden Sie bestens unterhalten sein. Die Theorie, die dahintersteht, ist nämlich für alle interessant, die mehr über Ernährung, Gesundheit, Körperfunktionen und Gewichtskontrolle wissen wollen.Mehr Informationen gibt es auf der Website zum Buch www.samuraidiaet.dePressestimmen Eins muss man dem Autor der Samurai-Diät lassen. Er hat Schneid. Aus seinen eigenen Körper-Selbstversuchen ein allgemein gültiges Diätkonzept zu basteln – das schafft nicht jeder. Der Mann ist mutig und lehnt sich weit aus dem Fenster. Und er ist überzeugend, denn er beschreibt das Vorgehen sehr genau. Das Prinzip der Diät ist leicht zu verstehen, kostengünstig in der Durchführung und mindestens ein bereichernder Selbsterfahrungstrip. Wunderläufer Achim Achilles auf SPIEGEL-OnlineDer Autor Reginald Grünenberg ist Publizist, Unternehmer, Erfinder und Verleger. Er hat Politikwissenschaft und Philosophie in Paris, München und Berlin studiert. 2008 wurde er von der Europäischen Union in Tokio an der Waseda-Universität zum Japan-Experten ausgebildet. Bisherige Veröffentlichungen: Politische Subjektivität.